1. Spazierwegkonzert - Ensemble Cosmedin

Spazierwegkonzert
Datum: 12. März 2017 17:00

Veranstaltungsort: Petruskirche Obertürkheim

"Du hast meine Trauer in Tanz verwandelt"
Psalmvertonungen des 4. bis 11. Jahrhunderts aus Mailand, St. Gallen, Paris

Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas: Gesang, Rezitation, Sistrum, Zimbel
Christoph Haas: Psalter, Laute, Glocken, Rahmentrommel

Mit Stephanie und Christoph Haas gastieren zwei der profiliertesten Interpreten mittelalterlicher Sakralmusik erstmals bei den Spazierwegkonzerten in der Andreaskirche Obertürkheim.

ak pic 2017 cosmedinIn einzigartiger Weise erschließt das Ensemble Cosmedin diese Quellen christlicher Spiritualität für die Gegenwart. Stephanie und Christoph Haas interpretieren Psalm 98 „Singet dem Herrn ein neues Lied“ in einer kühnen Version aus Notre-Dame Paris (um 1000), Psalm 41 „Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser“ aus dem Kloster Sankt Gallen (um 900), Psalm 23 „Der Herr ist mein Hirte“ in einer ambrosianischen Vertonung (Mailand um 400). Verwoben mit der Musik rezitiert Stephanie Haas Psalmen auf hebräisch und deutsch. Christoph Haas gestaltet dazu eine Klangwelt, die reich ist an Obertönen und Klangfarben. Gesang und Instrumentalspiel, Sprache und tänzerische Bewegung verschmelzen zu einem subtil leidenschaftlichen, authentischen und dadurch tief berührenden Geschehen.

Mit zahlreichen CD-Einspielungen und Konzerten (u. a. in den Kathedralen von Chartres, Vézelay und Chur, im Kölner Dom, in den Domen zu Mainz, Speyer, Bamberg, Limburg, Frankfurt, Naumburg, Trier, in der Aachener Pfalzkapelle, im Ulmer und Berner Münster, in Sankt Gallen, Amsterdam, Straßburg, Paris, Wien, München, Berlin und auf zahlreichen Festivals) hat sich das Ensemble Cosmedin europaweit ein begeistertes Publikum erspielt.

Stephanie und Christoph Haas bilden ein Musiker-Paar von besonderem Rang: Stephanie Haas gilt als eine der großen Interpretinnen
mittelalterlicher Sakralmusik. Makellose Gesangstechnik, die tiefe Verinnerlichung der geistlichen Texte und die konsequente Orientierung
der musikalischen Phrasierung am Text verbinden sich mit einer staunenmachenden Bühnenpräsenz. Aufgewachsen mit klassischer
europäischer Musik studierte Christoph Haas in Afrika, Lateinamerika und Indien. Seine Kompositionen schlagen Brücken zwischen Alter und Neuer Musik. Im Ensemble Cosmedin gestaltet die beiden eine meditativ schwebende, sanfte und leuchtende Musik voller Leben. Unabhängig von
modischen Strömungen gehen Stephanie und Christoph Haas einen künstlerischen Weg, der gründliches Studium der Quellen und
Überlieferung verbindet mit authentischer Musizierpraxis. Ihr Musizieren strahlt eine starke spirituelle Kraft aus. Im Zusammenspiel von Raum,
Licht und musikalischer Dramaturgie entsteht eine Dichte und Tiefe des Augenblicks, die lange nachwirkt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ensemble-cosmedin.de.

 

Adresse
Petruskirche Obertürkheim, Kirchsteige 16, 70329 Stuttgart, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • 12. März 2017 17:00
Go to top